Tag 89-95: Experimentell

Ein bisschen Landschaft, ein bisschen Stadt und ein bisschen experimentiert.

Das letzte Bild des Jahres ist in den sehr dichten Nebel hinein fotografiert: Eine Straßenlampe nachts auf dem Heimweg vom Sylvesterfest. (Wenn man’s genau nimmt ist es das erste Bild des Jahres, aber die Regeln sagen ja, dass ein Tag gilt, bis ich geschlafen habe.)

Mit verlaufenden Flüssigkeiten wollte ich die Experimente aus Woche 9 weiter führen. Diesmal mit Tinte. Mit den Gläser-„Stillleben“ übe ich für ein größeres Vorhaben. Ist auch nötig.

Gelernt:

  • Auf die Fokusebene achten: Filmebene und Fokusebene (Motiv) parallel ausrichten, wenn es eine gleichmäßige Schärfe geben soll, z.B. wenn das Motiv flach ist
  • Lanschafts-Panorama-Aufnahmen brauchen einen guten Vordergrund