365 Tage/II: Woche 8

von | 5. Dez 2022 | 365 Tage/II, Fotos von Barbara

Tag 50-56:

Auf dem Kompost unseres Hauses habe ich die Chrysantheme entdeckt, die als Rest eines Blumenstraußes dort entsorgt wurde. Form und Farbe haben es mir sofort angetan und auch ihr schon leicht lädierter Zustand. Trotzdem finde ich sie noch wunderschön.

Auch die einzelnen Blütenblätter, die sie laufend verloren hat, sind sehr elegant.

Die Blüte und auch die nächtliche Straßenszene zeigen, wie unterschiedlich der Blick auf Vergänglichkeit – und der Umgang mit ihr – sein kann.
Die Straße (genauso wie die Blume) kann man mit Bedauern betrachten, weil sie ein Ende ankündigen. Oder man kann ihren Zauber genießen.

Dabei ist der Fortgang sehr unterschiedlich: Die Blüte wird für immer verschwinden, aber auf dem Kompost (auf den ich sie wieder zurückgelegt habe) Grundlage für neues Leben bilden. Die Cafés werden am nächsten sonnigen Tag wieder voller Leben sein.

 

Gelernt:

  • Lichtmalerei vor schwarzem Hintergrund
  • Vergänglichkeit ist kein Ende

Alle Beiträge zum Projekt 365 Tage/II:

» Woche 1  |  » Woche 2  | » Woche 3  | » Woche 4  | » Woche 5  | » Woche 6  | » Woche 7  | » Woche 8  | » Woche 9 | » Woche 10 | » Woche 11 |

» Übersicht

 

Alle Bilder ansehen:

» Zur Galerie