365 Tage/II: Woche 12

von | 18. Jan 2023 | 365 Tage/II, Fotos von Barbara

Tag 78-84:

Pünktlich zu Weihnachten funktionieren Kopf und Glieder wieder einigermaßen. Seit dem 21.12. gibt es wieder „echte“ Bilder (siehe Woche 10 und 11).

Wasser ist ja eher vergänglich als beständig, solange es nicht in dicht verschlossenen Behältern aufbewahrt wird. Es verschwindet schnell, wenn es davon fließt, oder langsamer, wenn es verdunstet. Trotzdem vergeht es nicht und ist die Grundlage für Leben. Komisch, dass mir das jetzt erst aufgefallen ist. Da werde ich wohl noch ein paar optische Betrachtungen anstellen.

Mit dem Schimmel hatte ich es ja schon – und da habe ich auch noch ein paar Pläne über die Birne hinaus, die ich aus dem Keller meiner Nachbarn gemopst habe.

Auch die Geschichte der Chrysantheme ist eine besondere: Die wunderschöne Blüte brach der Floristin beim Zusammenstellen des Weihnachtsstraußes für meine Mutter ab. Ich habe mich gefreut wie ein Kind, dass ich sie einfach mitnehmen durfte (die Blüte, nicht die Floristin).

 

Gelernt:

  • Wasser ist flüchtig und beständig zugleich
  • Ich kann von Chrysanthemenblüten garnicht genug bekommen