365 Tage/II: Woche 4

von | 1. Nov 2022 | 365 Tage/II, Fotos von Barbara

Tag 22-28:

Nachdem sich die Himbeere tagelang kaum verändert hat, kam am Freitag (22.10.) die Überraschung: Sie ist einfach „explodiert“. Und dann jeden Tag noch ein bisschen weniger geworden (23. und 24.10.), bis sie ganz vertrocknet war. 

Also wieder ab in den Garten, Pilz-Fotos sammeln und andere Dinge, die dann im Studio richtig zur Geltung kamen.
Die Christrose vom 26.10. lebt übrigens in einem Topf und blüht auf meinem Balkon munter weiter. Hoffentlich noch den ganzen Winter lang.

Die einen gehen, die anderen kommen und in jedem Zustand kann ich etwas Schönes finden, so auch bei meiner Lieblingsblume, der Cosmea. Die riesige Mutterpflanze der Cosmea blüht draußen immer noch unbeirrt weiter.

 

Gelernt:

  • Schwarzer Hintergrund macht es dramatisch
  • Fotografie an sich ist vergänglich, und erst recht in diesem Projekt: Ein Bild, das ich an einem Tag gemacht habe, kann ich am nächsten Tag nicht genauso wiederholen, irgendetwas ist immer anders. Sieht man bei den Himbeeren 3 und 4: eigentlich waren die Einstellungen identisch (auch in der Nachbearbeitung), trotzdem sind die Bilder (abgesehen vom sich wandelnden Motiv) unterschiedlich. 

Alle Beiträge zum Projekt 365 Tage/II:

» Woche 1  |  » Woche 2  | » Woche 3  | » Woche 4  | » Woche 5  | » Woche 6  |

» Übersicht

 

Alle Bilder ansehen:

» Zur Galerie

Neueste Beiträge